Navigation
Malteser Dresden

Leipzig. Sommerfest und Segnung der umgebauten Dienststelle

Mitte August feierte das Betreute Wohnen der Malteser in Leipzig sein jährliches Sommerfest. In Rahmen dieses festlichen Anlasses wurden auch die Räumlichkeiten der Dienststelle gesegnet, deren groß angelegter Umbau nun abgeschlossen wurden.

17.08.2018
Pfarrer und Vikarin wünschten der Dienststelle und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie Gottes vertrauensvolle und unterstützende Anwesenheit im täglichen Arbeiten bei sich wissen.

Für das große Sommerfest im Betreuten Wohnen am Standort Leipzig waren Mitte August viele fleißige Helferinnen und Helfer am Werk. In der Vorbereitung wurden unzählige Kuchen gebacken und das Festgelände im Garten und den Räumlichkeiten des Hauses aufgebaut und dekoriert. Die Bewohner, die Helfer und Mitarbeiter der Malteser und eine Vielzahl von Besuchern konnte sich dann zum Fest bei Bowle, kalten Getränken und einem süßen Buffet treffen, austauschen und gemeinsam feiern. Bei einer Tombola konnten darüber hinaus viele tolle Preise gewonnen werden.

Im Rahmen des Sommerfests wurde auch die Dienststelle der Malteser in Leizig, die sich ebenfalls im Haus befindet. unter Gottes Segen gestellt werden. Zuvor waren in einem großen, einige Monate andauernden Umbau die Räumlichkeiten an veränderte Gegebenheiten angepasst worden. Der Umbau wurde mit viel Herzblut durch die Helfer und Mitarbeiter neben ihrem täglichen Dienst gestemmt.

Der Segen spendeten Pfarrer Wolf und Vikarin in einer kleinen Andacht für die Dienststelle und für alle, die in den umgebauten Räumen arbeiten und sich dort begegnen. In den Räumen der Dienststelle solle gelebt und der Glaube an Gott bezeugt werden. Bedürftige sollen Hilfe erfahren und der Dienst am Nächste, könne nur mit Gottes Hilfe in die Gesellschaft hineinwirken, so die Vikarin während der Andacht.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7