Dresden. Sicher und entspannt einkaufen – Mobiler Einkaufswagen der Malteser gestartet

So werden auch die Angehörigen entlastet. Ehrenamtliche Fahrer und Begleitpersonen, die zuvor ein Erste-Hilfe- und Fahrertraining erhalten haben, begleiten die Betroffenen während der Einkaufsfahrten in einem seniorengerechten Fahrzeug der Malteser.

Dieses Angebot richtet sich an Senioren und kranke Menschen aus Dresden-Pieschen, die nicht selbst Auto fahren, die sich unterwegs nicht sicher fühlen, die sich nicht mehr allein ins Gewühl trauen oder die keine Möglichkeit haben, ihre Einkäufe selbst nach Hause zu tragen.

Wann und wo fährt der Mobile Einkaufswagen?

Die Malteser fahren wöchentlich jeden Mittwoch, außer an Feiertagen, ab 14 Uhr auf Touren im Stadtgebiet Pieschen in ein Einkaufszentrum in der Nähe. Die Rückkehr erfolgt zwischen 16.30 und 17:00 Uhr.

Wie kann ich teilnehmen?

Telefonische Anmeldungen bitte spätestens bis zum Vortag, also am Dienstag, um 12:00 Uhr unter 0351 / 43 555 49. Die Teilnahme an der Einkaufsfahrt ist kostenlos.

Nach Anmeldung werden die die Mitfahrer zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt, zu einem Einkaufsmarkt mit Café gefahren und auf Wunsch beim Einkauf begleitet. Beim Ein- und Aussteigen leisten die Malteser Hilfe. Nach dem Einkauf besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen sich mit anderen auszutauschen. Nach der Heimfahrt helfen die Malteser, die Waren bei Bedarf ins Haus zu tragen.

Hilfe braucht Helfer…

Wir suchen Fahrerinnen und Fahrer mit PKW-Führerschein und auch Begleitpersonen für unseren Mobilen Einkaufswagen. Wir bereiten Sie auf Ihre Aufgabe vor. Als Ehrenamtlicher sind Sie über den Malteser Hilfsdienst e.V. versichert und treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch mit den anderen Aktiven. Die Malteser freuen sich auf Ihren Anruf: 0351 / 43 555 49.