Neue Folge "Malteserblicke" - Soziales Ehrenamt gegen Einsamkeit

Unter dem Titel "Soziales Ehrenamt gegen Einsamkeit" spricht Michael Pietsch in der elften Episode des Podcast mit Kathrin Hillme, Referentin für Soziales Ehrenamt bei den Maltesern in den Diözesen Dresden-Meißen und Görlitz. Denn Niemand ist gerne einsam. Es ist immer schön, mit Menschen in Kontakt zu treten und gemeinsam Zeit zu verbringen. Aber das ist nicht immer einfach. Deshalb sprechen sie über die Möglichkeiten des Sozialen Ehrenamtes im Bereich des Besuchs- und Begleitungsdienstes und warum es wichtig ist, Miteinander und Füreinander da zu sein.

Immer zum 10. Eines Monats erscheint eine neue Folge des Podcast "Malteserblicke" mit dem die Malteser Einblicke in ihre Arbeit geben. Von der Hospizarbeit hin zu den Rettungs- und Einsatzdiensten oder dem Schulbegleitdienst reicht die bunte Facette der Themen. Jedoch nicht nur die Dienste allein stehen im Mittelpunkt, sondern hinter allem steht jeweils die Frage: Was ist das für ein Mensch, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, anderen nah zu sein…

Die ganze Folge ist zu hören unter www.malteser-dresden.de/podcast und überall wo es Podcasts gibt.