Malteser Jugend Pfingstlager nach Corona

Am kommenden Pfingstwochenende ist die Malteser Jugend aus dem Nordwesten und dem Nordosten Deutschlands auf dem Jugendzeltplatz Almke/ Wolfsburg zu Gast, um sich zu ihrem ersten traditionellem Pfingstlager nach drei Jahren wieder in Präsenz zu treffen. Vom 3. bis 6. Juni werden rund 170 Malteser Jugendliche aus den zwei großen Regionen ihre Zelte aufschlagen und mit vielen Aktionen, Spiel und Freude ihr Pfingsttreffen zu begehen.

Einer der Höhepunkte des Wochenendes wird der feierliche Gottesdienst am Samstag 19:30 Uhr mit dem Jugendseelsorger Matthias Rejnowski aus Hildesheim sein. Die Teilnehmer*innen freuen sich besonders unter dem diesjährigen Motto „Einfach mal wieder.. ! gemeinsam draußen, kreativ zu sein, in der Sonne zu chillen, zu zelten, zu spielen und gemeinsam am Lagerfeuer zu sitzen und zu singen.“

Bereits ab heute, 2. Juni 2021 finden auf dem Zeltplatz die ersten Aufbauarbeiten statt. Unter anderem wird eine Feldküche eingerichtet, die von der Gliederung der Malteser in Hildesheim betrieben wird. Außerdem wird die Malteser Jugend Magdeburg in einem Lagershop Getränke, Süßigkeiten und Überraschungsartikel anbieten.

Die Veranstaltung wurde gemeinsam von ehrenamtlichen Führungskräften und den Jugendbildungsreferenten der Diözesen seit etwa einem Jahr vorbereitet. „Bereits zu unserem letzten Pfingstlager vor Corona waren wir auf diesem Platz und sind sehr froh darüber, hier einen Ort zu haben, der sowohl zentral liegt, gut ausgestattet ist und der neben einem Freibad viele Möglichkeiten für Aktivitäten bietet“, so Lukas Miethke, Referent der Malteser Jugend Berlin. Außerdem, so Miethke weiter, „ist der Platz auch für entferntere Ortsjugendgruppen, unter anderem aus Kiel, Dresden, Rostock oder Oldenburg noch gut erreichbar.“

Seit vielen Jahren trifft sich die Malteser Jugend jedes Jahr zu Pfingsten, um unter verschiedenen Themen ein gemeinsames großes Lager durchzuführen. Die vergangenen zwei Jahre konnte das Pfingstlager aufgrund der Coronapandemie nur als digitales Pfingstlager durchgeführt werden.  Deshalb ist die Freude groß, dieses Jahr die Veranstaltung unter besonderen Hygiene- und Durchführungsbestimmungen in Präsenz durchführen zu können