Leipzig. Jubiläum bei 'support'

Der Malteser Dienst mit Sitz in Leipzig berät Arbeitgeber zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen. Das Dienstleistungsnetzwerk besteht seit 2010. Zunächst in Chemnitz/Südwestsachsen wurde es 2015 auf ganz Sachsen ausgeweitet. Als Dienst bei den Maltesern in Leipzig feiert ‚support‘ somit gleichzeitig sein 5-jähriges Bestehen.

‚support‘ ist die erste Anlaufstelle für Arbeitgeber zu allen Belangen zum Thema Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Die arbeitgeberzentrierte Beratung umfasst Themen und Inhalte wie die Sicherung von Arbeitsverhältnissen, Konflikte am Arbeitsplatz, behinderungsgerechte Ausstattung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und Betriebliches Eingliederungsmanagement. Die Mitarbeitenden unterstützen bei der Beantragung von Fördermöglichkeiten und vermitteln bei der Besetzung und Neuschaffung von Arbeitsstellen in der Region. Die Mitarbeitenden in Leipzig haben hier in den letzten fünf Jahren bisher 175 Arbeitgeber mit insgesamt etwa 1.500 Unternehmensberatungen und 450 Bedarfe bearbeitet.

Claudia Teuchert, Mitarbeiterin support Leipzig/Nordsachsen hierzu: „Das Schöne an der Arbeit bei support und den Maltesern ist für mich persönlich die Vielfältigkeit der Begegnungen. An dem einen Tag kann ich bei einem Bauunternehmer zur Beratung sein, am nächsten Tag bei einem Unternehmen, welches in der Forschung tätig ist. Die Problemlagen der Unternehmen sind so vielfältig, dass man jeden Tag hinzulernt.“

Weitere Infos unter: https://www.support-fuer-kmu.de/