"Fahrdienst als Lebensabschnitt" - Neue Folge Malteserblicke

In vielen Städten sieht man das ein oder andere Mal ein Transport-Fahrzeug mit Malteserlogo, in dem mehrere Kinder sitzen und gerade aus der Schule nach Hause gebracht werden. In der aktuellen Folge ist Michael Pietsch bei einer Tour dabei und André Menschner erzählt. Herr Menschner ist unter anderem dafür zuständig, dass alle genau dann dort ankommen, wann sie es brauchen. Natürlich nicht nur Kinder, sondern alle Menschen, welche einen Fahrdienst benötigen. Dabei erzählt er auch von seinen Erfahrungen die er gemacht hat und welchen Menschen er dabei getroffen hat.

Immer zum 10. Eines Monats erscheint eine neue Folge des Podcast "Malteserblicke" mit dem die Malteser Einblicke in ihre Arbeit geben. Von der Hospizarbeit hin zu den Rettungs- und Einsatzdiensten oder dem Schulbegleitdienst reicht die bunte Facette der Themen. Jedoch nicht nur die Dienste allein stehen im Mittelpunkt, sondern hinter allem steht jeweils die Frage: Was ist das für ein Mensch, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, anderen nah zu sein…

Die ganze Folge ist zu hören unter www.malteser-dresden.de/podcast und überall wo es Podcasts gibt.