Dresden. Eröffnung „Treffpunkt Prager Zeile“

Segnung durch Kaplan Przemek Kostorz (mitte), Diözesanseelsorger Diözese Dresden-Meißen.
v.l.n.r. Axel Schneegaß (Covivio Immobilien GmbH), Antje Jannasch (Malteser Hilfsdienst), Anke Herzog (Malteser Hilfsdienst), Monique Schumann (Covivio Immobilien GmbH), Danny Effenberger (Malteser Hilfsdienst).

Am Mittwoch, den 20.07.2022 um 11:00 Uhr öffnete die Seniorenbegegnungsstätte der Malteser unter dem Namen „Treffpunkt Prager Zeile“ auf der St. Petersburger Straße 32 ihre Türen.

Bei der Eröffnung durch Malteser Landesgeschäftsführer Danny Effenberger sowie Vertreter der Covivio Immobilien GmbH kamen bereits viele Seniorinnen und Senioren in den zukünftigen Treff um sich die neue Begegnungsstätte anzuschauen. Nach eröffenden Worten wurden die Räumlichkeiten durch Kaplan Przemek Kostorz, Diözesanseelsorger der Malteser in der Diözese Dresden-Meißen, gesegnet.  

Neben den Begegnungsräumen „Treffpunkt Prohlis“ und „Treffpunkt Hoffnung“ gibt es somit einen dritten Malteser Treffpunkt in Dresden geben, der Raum schafft für Austausch und Begegnung.