Dresden. Der erste zweite Piks

Im Altenheim Wohnpark Elsa Fenske herrschte am 21.01.2021 Gewimmel in den sonst aktuell so ruhigen Räumen der Tagespflege. Die Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Pflegepersonal der Einrichtung haben am 31. Dezember 2020 mit der Impfung gestartet. Nun stand die nötige zweite Spritze an, um die Immunisierung zu vervollständigen. Es ist die erste zweite Impfung für das Mobile Impfteam der Malteser in Dresden. Aber weder die Bewohnerinnen und Bewohner, noch das Personal oder die Mitarbeitenden der mobilen Impfteams ließen sich aus der Ruhe bringen. Mittlerweile routiniert gingen die Vorbereitungen und das Impfen von statten. Rund 230 Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitende konnten so heute versorgt werden.