Danke! – Weil der Mensch im Mittelpunkt steht

Das Thema Pflege hat während der Corona-Pandemie an Brisanz gewonnen. Berufe in der Pflege werden jetzt als das erkannt und kommuniziert, was sie schon lange sind: systemrelevant. Die Anforderungen und Belastungen, aber auch die erfüllenden und attraktiven Seiten dieser Berufe, stehen in diesen Zeiten verstärkt im öffentlichen Bewusstsein – vorhanden sind sie allerdings schon immer.

Den Internationalen Tag der Pflege wollen die Malteser nutzen, um sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege zu bedanken. Sie tun tagtäglich ihren Dienst – derzeit teilweise unter erschwerten Bedingungen, aber immer mit Liebe zum Menschen, mit Herz und Engagement.

Auch in Schutzkleidung und hinter Atemschutzmasken steht der Mensch im Mittelpunkt!