Podcast

Malteserblicke

Podcast der Diözese Dresden-Meißen & Görlitz

Der Podcast "Malteserblicke" der Diözesen Dresden-Meißen & Görlitz bietet monatlich neue Blicke in die Malteser Welt. Michael Pietsch spricht mit verschiedensten Malteser Mitarbeitenden in den Diözesen Dresden-Meißen und Görlitz. So gibt es in jeder Episode einen Einblick in einen der vielfältigen Bereiche. Mal im Interview, mal mitten im Geschehen. Immer ganz nah dran, getreu dem Malteser Motto: „Weil Nähe zählt…“

Episode 3 - Eine Spende ist immer Freiwilligkeit

In der dritten Folge geht es mit Jan Kliemann vor das Mikrofon. Er ist zuständig für das Thema Mitgliedergewinnung der Malteser. Wie er zu den Maltesern kam und was genau seine Aufgaben sind, das alles erzählt er in dieser Episode. Auch irgendetwas mit Geld. Aber darüber spricht man doch nicht, oder?

Episode 2 - Eine Frage der Haltung

In der zweiten Episode des Podcast „Eine Frage der Haltung“ geht es in den schönen Spreewald zu Herrn Michael Doll, verantwortlicher Koordinator in Cottbus.  Michael Pietsch spricht im Interview mit ihm über die Entstehung und den Werdegang des Hospizdienstes der Malteser. Sie sprechen darüber welch erfüllende Tätigkeit die Arbeit im Hospizdienst ist. Wie nah am Menschen die Hospizbegleiterinnen und -begleiter sind und auch, welche schönen Momente diese Arbeit mit sich bringt.

Episode 1 - Wenn die Zukunft ihre Richtung ändert

Wir beginnen diesen Podcast mit dem Bezirksgeschäftsführer Soziale Dienste des Diözesen Dresden-Meißen und Görlitz, Herrn Danny Effenberger. Michael Pietsch und Danny Effenberger sprechen über diesen Podcast und was dahinter steckt, wie Herr Effenberger zu den Maltesern kam und über Erfahrungen in der vorherigen und auch aktuellen Arbeit.

What the MaJu?!

Podcast der Malteser Jugend in den Diözesen Dresden-Meißen & Görlitz

Mit freundlicher Unterstützung von: