Treffpunkt Prohlis

Herzlich Willkommen beim Treffpunkt Prohlis in Dresden!

Seit November 2019 hat der Malteser Hilfsdienst e.V. im Stadtteil Dresden Prohlis einen neuen Außenstandort, den Malteser „Treffpunkt Prohlis“ übernommen. Der Treffpunkt Prohlis dient als Anlaufpunkt für Menschen aller Kulturen im Stadtteil und ermöglicht Begegnungen und Kennenlernen. Vom Standort ausgehen wirkt Malteser gemeinsam mit den Partnern aus dem Stadtteil, sowie mit Institutionen aus dem gesamten Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden, mit verschiedenen Projekten und Aktivitäten in das soziale Leben hinein.

Nutzungsmöglichkeit

Nutzungsmöglichkeit

Vereine, Initiativen, Migrantenselbstorganisationen können die Räume von Treffpunkt Prohlis für  Informationsveranstaltungen, Workshops, Kurse, Arbeitstreffen, Meetings
Integrationsangebote frei und kostenlos nutzen.

Ausstattung

Ausstattung

  • 2 Räume mit flexibler Bestuhlung
  • Konferenzbestuhlung für 20 Personen
  • Reihenbestuhlung für 30 Personen
  • Flipcharts, Beamer, W-Lan, Teeküche, kleine Lagermöglichkeiten

Ehrenamtlich aktiv werden?

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ansprechpersonen

Darja Groß
Koordinatorin für bürgerschaftliches Engagement und Integration (Dresden-Prohlis)
Mobil 01605 254 859
Nachricht senden

Aufgaben

Aufgaben

  • Raumvermietung Treffpunkt Prohlis
  • Unterstützung bei Förderanträgen und Projektentwicklung
  • ​Etablierung neuer Angebote in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Schaffung interkultureller Angebote
  • Informationsaustausch, Netzwerkarbeit

Michaela Platz
Leiterin Integrationsdienst
Mobil 01512 / 919 54 73
Nachricht senden

Aufgaben

Aufgaben

  • Unterstützung der gesellschaftlichen und politischen Teilhabe von Geflüchteten
  • Schaffung von Begegnungsräumen, Förderung von Strukturen
  • Stärkung von Geflüchteten bei der Wahrnehmung ihrer Rechte und Pflichten
  • Qualifizierung und Begleitung ehrenamtliche Integrationslotsen
  • Entwicklung und Durchführung von Projekten

Projekte/ Aktivitäten in Prohlis

Im Treffpunkt

Mobiler Einkaufswagen in Dresden-Prohlis

Mobiler Einkaufswagen in Dresden-Prohlis

Im November 2020 ist der mobile Einkaufswagen in Dresden-Prohlis gestartet. Ziel des mobilen Einkaufswagens ist es Menschen, die nicht mehr mobil sind, aber weiter am sozialen Leben teilnehmen möchten, zu unterstützen. Ehrenamtliche Fahrer und Begleitpersonen mit und ohne Migrationshintergrund begleiten die Teilnehmer während der Einkaufsfahrten in einem seniorengerechten Fahrzeug. Nach dem Einkauf besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen sich mit Anderen auszutauschen. Die Teilnahme an der Einkaufsfahrt ist kostenlos. Die meisten ehrenamtlichen Helfer haben einen Flucht- und Migrationshintergrund. Durch  den mobilen Einkaufswagen in Prohlis entstehen neue soziale Kontakte der Geflüchteten mit der einheimischen Bevölkerung, neue Erfahrungen im Bereich des bürgerschaftlichen Engagement und die Deutsch-Sprachkenntnisse werden verbessert. 

Arabischunterricht für Kinder

Arabischunterricht für Kinder

Arabischunterricht für Kinder im Stadtteil Prohlis ist ein ehrenamtliches Projekt und wird von arabischen Lehrer*innen für Kinder und Jugendliche kostenlos angeboten. Der Unterricht findet samstags und sonntags im Treffpunkt Prohlis statt. Die Teilnahme am Unterricht ist freiwillig, eine regelmäßige Teilnahme wird aber vorausgesetzt. Gleichzeitig wird das Projekt genutzt, um den Bedarf der Kinder und Familien am Wohnort zu besprechen und ergänzende Angebote, wie Begegnungs-, und Bildungsangebote für Frauen und Kinder zu schaffen. Die Lehrer*innen spielen eine Multiplikatoren-Rolle und ermöglichen den Kontakt zu Familien und Kindern.

Elbe Magazin

Elbe Magazin

Elbe Magazin ist ein ehrenamtliches Projekt und wurde im Januar 2019 durch eine Migrantenselbstorganisation gegründet. Das Magazin erscheint alle zwei Monate in deutscher und arabischer Sprache. Das Elbe Magazin umfasst Druck- und Onlinepublikationen.  Für die Radaktionsarbeit des Teams wurden die Räumlichkeiten im Treffpunkt Prohlis zur Verfügung gestellt. Das Projekt Elbe Magazin fördert die Integration der arabischen Gesellschaft in Deutschland, indem möglichst viele Informationen und Entwicklungen verbreitet und angesprochen werden. Neben der Informationsverbreitung wird das kulturelle Zusammenleben sowie das Erlernen der deutschen Sprache gefördert.

Senioren- und Familientreff Prohlis

Senioren- und Familientreff Prohlis

Ziel des Senioren- und Familientreffs Prohlis ist es, einen generationsübergreifenden und interkulturellen Austausch im Stadtgebiet Prohlis zu ermöglichen und soziale Kontakte zwischen Senioren und Familien mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zu fördern. Ein Treff bei dem sich Familien, Kinder und Senioren zwanglos zum gemeinsamen Kaffeetrinken, Austausch, Spiel und Spaß treffen können.

Infoveranstaltungen

Infoveranstaltungen

Im Treffpunkt Prohlis werden regelmäßig Infoveranstaltungen durchgeführt. Die Infoveranstaltungen basieren auf Nach- und Anfragen von den Bewohnern in Prohlis mit Flucht- und Migrationshintergrund.  Die Interessen der Aufnahmegesellschaft werden ebenfalls berücksichtigt. Es gibt zwei primäre Ziele, die mit  Infoveranstaltungen verfolgt werden. Zum einen die Informationsvermittlung, die das Einleben in Dresden und Deutschland fördert und somit zu einer erfolgreichen Integration beiträgt. Zum anderen entsteht der Austausch aller Bewohner in Prohlis und dadurch die Möglichkeit für den Treffpunkt Prohlis neue Ehrenamtliche und neue Zielgruppen zu gewinnen.

Erste-Hilfe-Kurs

Erste-Hilfe-Kurs

Im Treffpunkt Prohlis werden Erste-Hilfe-Ausbildungen angeboten, die speziell für Menschen mit Fluchthintergrund sprachlich angepasst sind. Die Folien sind in deutscher und arabischer Sprache. Ein ehrenamtlicher Helfer des Malteser Hilfsdienstes ist während der Ausbildung anwesend und leistet die Übersetzungsarbeit.

Frauentreff

Frauentreff

Der Frauentreff ist ein zwangloser Treff, bei dem sich Frauen mit Flucht- und Migrationshintergrund gemeinsam mit einheimischen Frauen aus dem Stadtteil Prohlis zu einem lockeren Kaffeetrinken treffen. Im Vordergrund steht das Vertiefen der deutschen Sprache, sich gegenseitig kennenzulernen und soziale Kontakte zu knüpfen. Die Planung des Treffs erfolgt durch die Frauen selbst. Der Treff findet jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr statt.

Nachbarschaftscafé

Nachbarschaftscafé

Jeden Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr laden ehrenamtliche Helfer*innen von Treffpunkt Prohlis die Prohliser Nachbarschaft mit und ohne Migrationshintergrund zu Kaffee und Kuchen ein. In lockerer Runde sollen Erfahrungen ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft werden.

Deutsch-Tisch

Deutsch-Tisch

Deutsch-Tisch ist ein offener Treff, geführt durch ehrenamtliche Helfer, mit dem Ziel die deutsche Sprache zu lernen, Hilfe bei Hausaufgaben anzubieten sowie Erfahrungen und Gesprächspraxis zu sammeln. Deutsch-Tisch findet jeden Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr im Treffpunkt Prohlis statt.

Deutsch Ü50

Deutsch Ü50

Deutsch Ü50 ist ein offener Sprachtreff für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, die über 50 Jahre alt sind. Der Treff findet jeden Dienstag von 16:00 bis 17:30 Uhr im Treffpunkt Prohlis statt.

Behördenhilfe

Behördenhilfe

Im Rahmen des Projektes „Behördenhilfe“ werden Migrant*innen beim Lesen und Verstehen von Behördenbriefen unterstützt. Das Angebot findet dienstags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Treffpunkt Prohlis in der Berzdorfer Straße 20 statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Es handelt sich dabei nicht um eine Sozialberatung. Das Angebot wird von ehrenamtlichen Helfer*innen durchgeführt.

Im Stadtgebiet Prohlis

Familientreff "Freunde in Dresden"

Familientreff "Freunde in Dresden"

Der Treff schafft Möglichkeiten für Begegnung, Kontakt und Austausch. Die Organisation und Durchführung des Treffs erfolgt mit Hilfe eines Teams aus ehrenamtlichen Mitarbeitern mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei gibt es ein vielseitiges Angebot mit thematischen Aktionen wie Kochen, Lesen, Musizieren als auch Kreativ- und Sportangebote. Zusätzlich werden auch Gesprächsrunden, Workshops und  Informationsveranstaltungen umgesetzt. Der Familientreff findet jeden Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr im VSP e.V. Jugendhaus Prohlis, Niedersedlitzer Str. 50 statt.

Buchkinder

Buchkinder

Der Buchkinder Kurs in Prohlis ist ein Erlebnis- und Begegnungsraum in dem mit Sprache und Farbe experimentiert werden darf und in dem Kinder und Jugendliche ihre eigenen Geschichten entwickeln und realisieren. Es werden Texte geschrieben, Bilder entworfen und ins Linoleum geschnitten und anschließend gedruckt. Es können Leporellos, ein Kalender oder ein Buch entstehen. Der Buchkinder Kurs ist kostenlos und eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Der Kurs findet jeden Mittwoch von 16:00 bis 17:30 Uhr im KIEZ,  Prohliszentrum, Prohliser Allee 10 statt.

Interreligiöser Austausch

Interreligiöser Austausch

In der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Prohlis finden quartalweise interreligiöse Abende statt. Muslime vom Familientreff „Freunde in Dresden“ und Christen der Kirchgemeinde kommen über religiöse Themen ins Gespräch. Dabei werden zuerst kurze Impulsreferate gehalten, danach gibt es Gelegenheit sich in kleinen Gruppen näher kennenzulernen und in die Diskussion zum Thema einzusteigen.

Kulturausflüge

Kulturausflüge

Es finden regelmäßige Ausflüge mit ehrenamtlichen Helfern, Familien mit Migrations- und Fluchthintergrund sowie Senioren statt. Die Ausflüge helfen den Menschen sich mit dem neuen Umfeld vertraut zu machen. Bei den gemeinsamen Ausflügen in Museen, Ausstellungen, Theater oder Kino lernen Zugewanderte nicht nur ihren neuen Wohnort kennen, sondern knüpfen Kontakte und kommen wirklich an. Senioren werden in das soziale und kulturelle Leben einbezogen.

Aufräumaktionen

Aufräumaktionen

In Kooperation mit unterschiedlichen Vereinen, Initiativen und Bürger*innen werden Aufräumaktionen organisiert. Die gemeinsame Arbeit der Prohliser Bewohner zum Wohle des Stadtteils soll auch dazu beitragen ein friedliches Miteinander zu fördern, Vorurteile abzubauen, kulturelle Hürden und sprachliche Barrieren zu überschreiten und eine Möglichkeit geben sich als Nachbarn besser kennen zu lernen bzw. neue soziale Kontakte zu knüpfen.

Bürgerfest Prohlis

Bürgerfest Prohlis

Das Netzwerk „Prohlis ist bunt“ veranstaltet jährlich im Rahmen der "Interkulturellen Tage Dresden" das Prohliser Bürgerfest. Bei verschiedensten kreativen, sportlichen und kulturellen Angeboten für Groß und Klein stellen sich die Akteure des Netzwerkes vor, und auch die Bürger*innen sind eingeladen, sich am Fest zu beteiligen. Ziel des Bürgerfestes ist vor allem den interkulturellen Austausch und ein friedliches Zusammenleben der Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu fördern, aber auch einen Ort der friedlichen und offenen Begegnung zu gestalten und damit ein gemeinsames Erlebnis für die in Prohlis lebenden Menschen zu schaffen.

Aktuelles: