IFD Leipzig netzwerkelt

Der Arbeitgeber DHL veranstaltet ab dem 30.05.2022 eine Vielfalts- und Inklusionswoche. Das Anliegen besteht darin, einerseits über mögliche Leistungen zu informieren sowie andererseits die Belegschaft für die Thematik Inklusion zu sensibilisieren. Der Integrationsfachdienst wird am 01.06.2022 mit einem Stand für die Mitarbeiter:innen von DHL als Ansprechpartner zum Thema berufliche Teilhabe und Behinderung zur Verfügung stehen sowie Fragen und Anliegen beantworten. Die Mitarbeiter von DHL können auch ganz praktisch mit den Besonderheiten verschiedener Behinderungen an diesem Tag in Kontakt kommen. So z.B. in einem Gebärdensprachkurs oder mit der Blindenschrift. Außerdem wird ein Rollstuhlparcous aufgebaut an dem die Fähigkeiten im Rollstuhlfahren und die alltäglichen Schwierigkeiten eines Rollstuhlfahrers ausgetestet werden können.

Weitere Informationen zur Veranstaltungswoche finden Sie hier:

https://www.charta-der-vielfalt.de/aktivitaeten/deutscher-diversity-tag/aktionen/zeige/dhl-hub-leipzig-gmbh/aktion/

Ebenfalls am 01.06.2022 nimmt der IFD Leipzig an der Veranstaltung des BBW (Berufsbildungswerk) für hör- und sprachgeschädigte Menschen Leipzig teil. Dieses führt anlässlich seines im Jahr 2021 stattgefundenen 30jährigen Bestehens einen Jubiläumsempfang 30+1 durch. Das Motto lautet „Bildung bringt Wandel“. Im Rahmen der Veranstaltung wird außerdem zum 16. Mal der Inklusionspreis „Brückenschlag“ verliehen. Es werden ca. 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Sozialwesen und Kultur erwartet mit denen der IFD „netzwerkeln“ kann.


Zurück zu allen Meldungen