CI-Tag des Cochlea-Implantat-Zentrums

Unter dem Motto „CI allein genügt nicht- die Rolle der Angehörigen“ fand am 09.11.2019 der diesjährige CI-Tag des Cochlea-Implantat-Zentrums des Universitätsklinikums Leipzig statt. CI-Träger, deren Angehörige und Interessierte konnten sich neben den Fachvorträgen an den Ständen des Deutschen Schwerhörigenbundes, der EUTB, des Cochlea Implantat Verbandes Mitteldeutschland e.V. sowie des Integrationsfachdienstes informieren.

Die Ansprechpartnerinnen für Menschen mit einer Hörbehinderung des Integrationsfachdienstes Leipzig erteilten Auskünfte insbesondere zum Antragsverfahren zur Erlangung eines Schwerbehindertenstatus, dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) sowie zur Unterstützung bei der Sicherung von Arbeitsplätzen.

Parallel dazu nutzen die Mitarbeiter des Integrationsfachdienstes die Möglichkeit, sich mit den Ansprechpartnern anderer Beratungsstellen und Vereine auszutauschen.


Zurück zu allen Meldungen