Kinder Trauer Treff

Ein Angebot für Trauernde Kinder und ihre Eltern. Beim KinderTrauerTreff erleben trauernde Kinder die Gemeinschaft von Menschen, die ähnlich einschneidende Erfahrungen gemacht haben wie sie selbst. Hier dürfen die Kinder sagen, dass sie ihre verstorbene Mutter, ihren Vater, Bruder oder Schwester schrecklich vermissen - niemand wird sie deswegen auslachen oder ihnen ausweichen. Aber auch Enttäuschung oder Wut dürfen ausgesprochen werden. Für alles, was die Kinder bewegt oder ihnen auf der Seele liegt, soll beim KinderTrauerTreff Zeit und Raum sein.

Wer ist eingeladen?

Der KinderTrauerTreff ist offen für alle Kinder, die den Verlust eines Elternteils, eines Bruders, einer Schwester, der Großeltern oder eines nahen Freundes erwarten oder erlebt haben. Das monatliche Treffen ist ein Angebot für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren, um sie und ihre Familien in ihrer Trauer zu begleiten und ihnen zu helfen, sich in der veränderten Familien- und Lebenssituation zurecht zu finden. Sind jüngere oder ältere Kinder betroffen, können Sie uns gern ansprechen. In einem geschützten Raum können sich die Kinder einmal monatlich mit anderen trauernden Kindern treffen, miteinander sprechen, sich erinnern, erzählen, lachen und weinen, spielen, Fragen stellen, zuhören, malen und gestalten. Gerne können die Kinder von ihren Eltern oder anderen für sie wichtigen Bezugspersonen begleitet werden. Im Anschluss an den KinderTrauerTreff gibt es für sie die Möglichkeit zum Gespräch.

Angebote und Ansprechpersonen vor Ort

Annaberg-Buchholz

Jana Hering
Leiterin Hospizdienst
Tel. 03733 42 85 838
Fax 03733 42 89 790
jana.hering@malteser.org
Nachricht senden

Kindertrauergruppe

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich in einem persönlichen Gespräch zu informieren. Ansprechpartnerin: Jana Hering.

Zum Standort Annaberg-Buchholz