Navigation
Malteser Dresden

Malteser in Plauen

Integratives Malteser Kinderhaus

Das Malteser Kinderhaus St. Martin ist eine integrative Kindertagesstätte in der Stadt Plauen/Vogtland. In der christlichen Einrichtung wachsen in drei Krippen- und 5 Kindergartengruppen Kinder ohne und mit besonderem Förderbedarf im Alter von einem Jahr bis zum Schuleingang gemeinsam auf.

Das Kinderhaus ist getragen von Leitspruch „Das erste Glück eines Kindes ist das Bewußtsein, geliebt zu werden.“( Johannes Bosco).

Im täglichen Umgang mit den Kindern werden die Prinzipien der christlichen Soziallehre:

Jedes Kind ist von Gott gewollt, Kinder brauchen Beziehung und Schutz und Kinder wachsen zu selbstständigen Persönlichkeiten heran, erfahrbar gestaltet.

Besuchen Sie unser Integratives Kinderhaus St. Martin in Plauen, Schminckestraße 6.

Ihre Ansprechpartnerin:

Gabriele Munser
Leitung Integratives Kinderhaus Plauen
Tel. (03741) 131107
Fax (03741) 130746
E-Mail senden


Bunt wie ein Regenbogen - Abschluss des Gartenbauprojekts

Am Samstag, dem 24. Mai 2014 feierte das Malteser Kinderhaus „St. Martin“ in Plauen den Abschluss eines langen Bauprojektes. Unter dem Motto „Gottes Schöpfung mit allen Sinnen erfahren“ wurde seit 2011 der Großteil des Gartengeländes im Kinderhaus neu gestaltet, die vorhandenen Spielmöglichkeiten zu einem naturnahen Gesamtkonzept verbunden. „Ich freue mich, dass unsere Idee in die Tat umgesetzt werden konnte dank der Unterstützung zahlreicher Spender und Förderer“, so Kita-Leiterin Gabriele Munser, die die zahlreichen Gäste am Nachmittag begrüßte. „Die Kinder lernen durch den Umbau nun spielend die Natur kennen und können jeden Winkel der vielen neu gestalteten Inseln zum Entdecken nutzen.“ Neben Grußworten und Segenswünschen von Altbischof Joachim Reinelt und Pfarrer Heinz-Claus Bahmann aus der katholischen Pfarrei Herz Jesu zeigten Mitarbeiterinnen des Kinderhauses in einem Theaterstück wie bunt ein Regenbogen ist. Und erst die vielen Farben machen den Regenbogen zu einem Regenbogen, so wie die Gesellschaft aus der Vielfalt ihrer Mitglieder besteht. Dieser Aspekt war dem Kinderhaus ganz wichtig. So ist jeder Bereich im neuen Garten auch für Kinder mit einer Beeinträchtigung zugänglich und erlebbar. Rund 150.000 Euro hat das Umbauprojekt gekostet, das durch Spenden, Stiftungsgelder, Mitgliedsbeiträgen und Förderprogramm finanziert wurde. Die Mitarbeiter und Kinder danken für die neuen Spielmöglichkeiten.

Weitere Informationen

Gottes Schöpfung mit allen Sinnen erfahren

...ein ganz besonderes Gartenprojekt ist vollendet. Abschlussbericht

Danke für Ihre Spende!

GK Software AG, Hausverwaltung C.Goller GmbH, Kämpgen Stiftung, IKEA Stiftung, Vattenfall Europe Umweltstiftung, Stadtwerke Plauen, Plauen Stahl Technologie, Möbelcenter Biller

und allen anderen!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7