Navigation
Malteser Dresden

Dresden. "Christus segne dieses Haus" - 20*C+M+B+18

Mitte Januar wurde die Dienststelle der Malteser in Dresden von den Sternsingern besucht. Sie brachten den Segen Gottes für das Haus, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gebäude und für alle Besucher mit.

10.01.2018
Viele junge Sternsinger sind zu den Malteser gekommen.

Am frühen Mittwochabend war der Eingangsbereich der Dienststelle der Malteser in der Leipziger Straße 33 in Dresden plötzlich von einer Vielzahl kleiner Könige gefüllt. Die jungen Sternsinger aus der kath. Pfarrgemeinde St. Josef in Pieschen hatten sich extra aufgemacht, um den Segen Gottes auch in die Räumlichkeiten der Malteser zu bringen. Empfangen wurden Sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Dienststelle Dresden und der Diözesangeschäftsstelle Dresden-Meißen. Begleitet von Gitarrenmusik und Liedern erzählten die Sternsinger von ihrem Auftrag.

Anschließend wurde über die Türen mit Kreide die Segensbitte 20*C+M+B+18 geschrieben. Dies steht für die lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat", die übersetzt "Christus segne dieses Haus" bedeuten.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7