Navigation
Malteser Dresden

Meißen. Landrat übergibt sanierte Rettungswache an Malteser

Nach der Sanierung wurden die neuen Räumlichkeiten für den Standort der Rettungswache Meißen heute durch Landrat Arndt Steinbach an den Malteser Hilfsdienst übergeben

15.12.2017
Übergabe des (symb.) Schlüssel durch Landrat Arndt Steinbach (2.v.l.) an Rene Fleischer (2.v.r.)
Auszeichnung mit der Ehrenmedaille des Landkreises
Die Wachenleitung erhält den Schlüssel (Fotos: Malteser)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst des Malteser Hilfsdienst in der Stadt Meißen haben seit Mitte Dezember eine neue Rettungswache. Nachdem die Räumlichkeiten in der Nähe des Landratsamt einmal vollständig saniert und aufbereitet wurden, starten die drei Rettungswagen und weitere Krankentransportwagen nun von ihrem neuen Standort aus.

Der Landrat des Landkreis Meißen, Arndt Steinbach, hat die neue Rettungswache den Maltesern im Rahmen einer kleinen Feierstunde heute offiziell übergeben. In seiner Ansprache lobte er die Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation und überreichte als offizielles Zeichen die Ehrenmedaille des Landkreises an Rene Fleischer, den Leiter des Rettungsdienstes der Malteser in Sachsen und Südbrandenburg.

Im Anschluss konnten die geladenen Gäste sich einen Eindruck von den neuen Räumlichkeiten machen (Auswahl an Bildern und Räumlichkeiten):

 

Aufenthaltsraum für die diensthabenden MitarbeiterKüchenzeile der
Rettungswache
Büro für Funktioner

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7