Navigation
Malteser Dresden

Dresden. Noch einmal einen ganz besonderen Ort besuchen können...

Bischof Heinrich Timmerevers hat am vergangenen Mittwoch den Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser in Dresden gesegnet

13.12.2017
Bischof Heinrich Timmerevers, der auch Bundesseelsorger der Malteser ist, segnet den Herzenswunsch-Krankenwagen
(Fotos: Julia Welsch/Malteser)

Einmal noch die Ostsee erblicken, die Meeresbrise auf der Haut spüren - Noch einmal den Wohnort der eigenen Kindheit besuchen - oder einen Ort besuchen, an dem man noch niemals war, aber schon immer einmal besuchen wollte – das sind Wünsche, die am Ende des eigenen Lebenswegs häufig unerfüllt bleiben. In vielen Fällen ist es den Angehörigen nicht mehr möglich, diese Vorstellungen der eigenen Kinder, Eltern oder Großeltern ohne professionelle Begleitung zu ermöglichen. Der Weg ist zu weit oder Krankheit und Alter erfordern eine medizinische Begleitung ohne die die Fahrt dorthin nicht möglich ist.

Den Maltesern in Sachsen und Südbrandenburg ist es eine Herzensangelegenheit die Überwindung dieser Hürde zu ermöglichen. Hierfür haben sie mit dem Dienst des Herzenswunsch-Krankenwagen ein neues Projekt gestartet. Speziell ausgebildete ehrenamtliche Malteser begleiten den Betroffenen während der Fahrt und nutzen dafür einen eigens ausgerüstete Krankenwagen.
In einer kleinen Segnungsfeier stellte der Bischof des Bistum Dresden-Meißen, Bischof Heinrich Timmerevers, den Herzenswunsch-Krankenwagen nun unter Gottes Segen. Den Segen erbat der Bischof aber nicht nur für das Fahrzeug, welches primär eher das Werkzeug ist, sondern insbesondere auch für alle Menschen, die auf dem Weg des Herzenswunsches darin transportiert werden sowie die begleitenden Helferinnen und Helfer des Malteser Hilfsdienst e.V. In diesem Dienst der Malteser komme das Leitwort des Verbandes „Weil Nähe zählt“ auf besondere Weise zum Ausdruck sagte Bischof Heinrich.

Die Organisation des Herzenswunschs wird zentral aus der Geschäftsstelle der Malteser in Dresden koordiniert. Wenn Sie jemanden mit einem Herzenswunsch kennen und den Dienst in Anspruch nehmen wollen, informieren Sie sich beim Projektkoordinator Benedikt Schwarz (Tel.: 0351/4355510 oder per Mail: benedikt.schwarz@malteser.org)

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7