Navigation
Malteser Dresden

Leipzig. Emotionaler Abschluss der Aufführung von "Hoch Hinaus"

Die dritte und vorerst letzte Aufführung des im Projekt Welcome Voices entstanden Musicals fand am Montagabend in Leipzig statt.

24.10.2017
Fotos: Benedikt Schwarz

Das Musical, dass in nur knapp einem halben Jahr entstanden ist, erzählte eine Geschichte über Gemeinschaft, Freundschaft, Gefahr und Liebe. Grundlage für die Handlung des Musicals war dabei der erste Schritt in dem integrativen Projekt Welcome Voices, der einen Austausch und eine Auswahl unterschiedlichster Begriffe der Projektteilnehmer beinhaltete.
Die Projektteilnehmer, und gleichzeitig Darsteller in dem Musical, sind Jugendliche aus Deutschland, Syrien, Afghanistan, der Türkei und vielen weiteren Ländern. In der gemeinsamen Arbeit an ihrem Projekt haben sie ihre unterschiedlichen kulturellen und geografischen Wurzeln zusammengeführt und ein gelungenes Musical-Stück in zwei Akten geschaffen.

Ein Thema, welches dem Regisseur besonders am Herzen liegt und im Rahmen von gelungener Integration immer wieder eine Rolle spielt, war auch Teil der Handlung des Musicals aber auch des gesamten Projekts - die Überwindung von Sprachbarrieren und die Möglichkeit als Gemeinschaft mit gleichem Verständnis handeln und wirken zu können.

Am Ende der zweistündigen Aufführung standen die Jugendlichen unter lautem Beifall freudestrahlend auf der Bühne und bedankten sich bei ihrem Publikum, ihren Unterstützern während der Zeit der Proben und Aufführungen und ihrem Regisseur Todd Fletcher.
Dieser stellte noch einmal die Leistung der Jugendlichem im Rahmen des ganzen Projektes heraus und freute sich über das tolle Ergebnis. Mit zwei Liedern, die die Jugendlichen ganz zu Beginn ihrer Proben bereits gelernt hatten und die im besonderen ausdrückten, zu welcher Gemeinschaft die Gruppe in dieser Zeit gewachsen ist, verabschiedete sich das Musical-Ensemble anschließend vom Publikum, aber besonders auch unter einander. 

 

Das Projekt Welcome Voices wurde durch den Malteser Hilfsdienst in Zusammenarbeit mit Plural Arts International und mit Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration realisiert.  

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7