Navigation
Malteser Dresden

Schweden. Schulung von Trainern zu demenzieller Erkrankung

Malteser werden in Schweden geschult

06.04.2017
Die neuen Demenz-"Trainer" vor dem Schloß Drottningholm in Schweden. (c) Malteser Hilfsdienst
Die neuen Demenz-"Trainer" vor dem Schloß Drottningholm in Schweden. (c) Malteser Hilfsdienst

Demenz besser verstehen. Das Thema der demenziellen Erkrankung wird in Zukunft auch für die Arbeit des Malteser Hilfsdienstes eine wichtige Rolle spielen. Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein besseres Verständnis für diese immer öfter auftretende Erkrankung bekommen und das Thema Betreuung demenziell Erkrankter in den Malteser Einrichtungen besser umsetzen zu können, wurden 11 Malteserinnen und Malteser in der letzten Woche in Schweden zum "Trainer" geschult. Von den Malteser der Diözese Dresden-Meißen nimmt Pflegedienstleiterin Veronika Pannach-Kapoun aus Leipzig an der Schulung teil. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE26370601201201226011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7